Kurfürstendamm

Stadtführungen Kurfürstendamm Stadtführung Kurfürstendamm Stadtrundgänge Kurfürstendamm Stadtrundgang Kurfürstendamm Kurfürstendamm-Rundgänge zu Fuß, Kurfürstendamm-Rundgang zu Fuß Stadtspaziergänge Kurfürstendamm Stadtspaziergang Kurfürstendamm, Gruppenführungen Kurfürstendamm Gruppenführung Kurfürstendamm Stadtbegleitungen Kurfürstendamm Stadtbegleitung Kurfürstendamm bietet hier folgende Themen an:  Kaiserreich, Goldene Zwanziger, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Zoo, Zoologischer Garten, Flaniermeile, Kutschenpfad, Kurfürst, Kurfürsten, Boulevard, Kaiserzeit, Champs-Élysées, Weimarer Republik, Wiederaufbau, geteilte Stadt, Mauerfall, Fasanenstraße, Halensee, Ku-Damm, Kudamm, Stadtführungen Stadtführung Stadtrundgänge Stadtrundgang Kurfürstendamm-Rundgänge zu Fuß, Kurfürstendamm-Rundgang zu Fuß Stadtspaziergänge Stadtspaziergang Kurfürstendamm, Gruppenführungen Gruppenführung Stadtbegleitungen Stadtbegleitung

leer
leer

leerIhre persönliche Stadtführerin in Berlin.

leerStadtführungen Berlin - Haus CumberlandStadtführungen Berlin - Kaiser-Wilhelm-GedächtniskircheStadtführungen Berlin - Auf dem KurfürstendammStadtführungen Berlin - Bikini-Haus
leer
leer
leer
leer

Der Kurfürstendamm

Flanieren auf dem Boulevard des Westens

Der Kurfürstendamm ist die Lebensader im Westen der Metropole und die beliebteste Flaniermeile der Einheimischen und ihrer Gäste. Wir finden einen Ort des stetigen Wandels: Vom Kutschenpfad zu Kurfürstens Zeiten zum mondänen Boulevard der Kaiserzeit, ausgebaut nach dem Vorbild der Champs-Élysées, „gekrönt“ mit der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Zum Einkaufen und Schauen geht es seitdem in das Kaufhaus des Westens, das KaDeWe.
In der Weimarer Republik prägen politische Revuen, Theater, die ersten Lichtspielhäuser Deutschlands und legendäre Cafés als Treffpunkt der avantgardistischen Künstlerinnen und Künstler den Boulevard. Nach den Zerstörungen im Krieg wird der Kurfürstendamm mit Beginn des Wiederaufbaus in der geteilten Stadt schnell zum Inbegriff des „freien Westens“. Es wird nicht mehr nur flaniert, sondern zu allen denkbaren Anlässen auch demonstriert. Nach dem Mauerfall finden Ost- und Westberliner/innen hier wieder zusammen.
Die ruhige Phase der verschlafenen 90er Jahren ist inzwischen längst vorbei. Heute wieder im Zentrum des Interesses, erlebt der Kurfürstendamm in jüngster Zeit eine echte Renaissance. Haus Cumberland, das Hotel Waldorf Astoria und das Bikini-Haus stehen für neue gefeierte Orte im Herzen des westlichen Berlins.
Wir beginnen unseren Spaziergang an der Ecke Schlüterstraße, auf Höhe der vornehmen Stadthäuser der Jahrhundertwende, die heute die noblen Geschäfte der Haute Couture beheimaten. Auf dem Weg zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche tauchen wir in die vergangenen Zeiten ein und betrachten das heutige Leben.

Treffpunkt:    Kurfürstendamm 188, Ecke Schlüterstraße
Zu erreichen:    U-Bhf. Kurfürstendamm oder Adenauerplatz oder S-Bhf. Savignyplatz
Dauer:    ca. 2 Stunden